VL Sparpläne

Die Vermögenswirksame Leistung ist die meistungenutzte Zulage deutscher Arbeitnehmer. Dabei hat jeder einen Anspruch auf eine Sparzulage durch den Staat, dessen zu versteuerndes Einkommen weniger als 20.000 Euro (Ledige) bzw. 40.000 Euro (Verheiratete) beträgt.

Nicht nur der Staat, auch Arbeitgeber unterstützen die Vermögensbildung Ihrer Mitarbeiter durch Zahlung einer Vermögenswirksamen Leistung. In 94% aller Tarifverträge finden sich Regelungen zur Höhe dieser Zusatzleistungen, von denen Arbeitnehmer auf Kosten der Arbeitgeber profitieren.

Fast die Hälfte aller anspruchsberechtigten deutschen Arbeitnehmer lassen Ihren Extra VL Spar-Anspruch verfallen.

Es gibt einige Unterschiede, die für die Auswahl der Anlage in Vermögenswirksame Leistungen wichtig sind. Neben der staatlichen Förderung sollte vor allem der spätere Verwendungszweck berücksichtigt werden. Wer bauen möchte, oder über ein preiswertes Darlehen verfügen möchte, sollte die Möglichkeiten des Bausparplans überprüfen.

Wer seine VL Prämie günstig und wachstumsorientiert anlegen möchte, ist meist mit einem VL Fondssparplan besser beraten. Abwägen und entscheiden müssen Sie allerdings selbst.

Bausparvertrag vs. Aktienfondssparplan
Bausparvertrag Aktienfondssparplan
Für wen geeignet Sicherheitsbewusste Anleger Chancenorientierte Anleger
Jährliche Rendite Ca. 0 bis 2% garantierte Zinsen (realer Wertverlust nach Inflation) Durchschnittlich 6 bis 12% unter hohen Wertschwankungen
Höhe der Arbeitnehmersparzulage 9% auf maximal 40 € im Monat 20% auf maximal 34 € im Monat
Einkommensgrenze für Arbeitnehmersparzulage (staatliche Förderung) 17.900 € bzw. 35.800 € für Eheleu 20.000 € bzw. 40.000 € für Eheleute
Laufzeit/Zahldauer für den Anspruch auf staatliche Förderung 7 Jahre Laufzeit und Zahldauer 7 Kalenderjahre, davon werden 6 Kalenderjahre Beiträge geleistet, anschließend muss der Vertrag 1 Kalenderjahr ruhen
Vorteile Der Bausparvertrag bietet sichere Zinserträge. Optional erhält man ein zinsgünstiges Bauspardarlehen. Ergänzend zur Arbeitnehmersparzulage kann man eine Wohnungsbauprämie erhalten. Hohe Renditeaussichten; höhere Arbeitnehmersparzulage; kürze Dauer bis Guthaben verfügt werden kann (nur 7 Kalenderjahre statt 7 Jahre wie beim Bausparvertrag)
Nachteile Mäßige Rendite; längere Dauer bis Guthaben verfügt werden kann (7 Jahre Laufzeit versus 7 Kalenderjahre beim Fondssparen) Keine garantierte Verzinsung, auch Verlust möglich

 

In wenigen Schritten zu Ihrem ebase Depot!